DAK Brasilien natural Choco Sponge Arara

14,90

inkl. MwSt.
(59,60 / 1kg)
zzgl. Versand

Nicht vorrätig

Röstdatum: 06.06.2024 (Ist das wichtig?)

Ein seidiger Kaffee mit Noten von Orangenmarmelade, Trauben, Haselnuss, Milchschokolade mit einem angenehmen weinigen Nachgeschmack.

Land: Brasilien
Produzent: Jaguara
Processing: Extended Fermentation Natural
Varietät: Arara
Anbauhöhe: 1040m

Beschreibung

Die Kirschen für dieses Lot, die als „extended fermentation natural“ verarbeitet werden, wurden selektiv von Hand gepflückt und 80 Stunden Fermentation unterzogen. Die Trocknung erfolgt auf einer Terrasse und in Kisten mit beheizter Luft.

Dieser Kaffee wurde von Natália Brito & André Luíz Garcia auf ihrer Farm Jaguara hergestellt. Jaguara ist der Name der Farm von Natália und André, aber auch ihres Exportunternehmens, das Kaffee von anderen Produzenten in der Region bezieht. Sie sind einer unserer Hauptlieferanten in Brasilien, mit dem wir im Laufe der Jahre eine sehr starke Beziehung aufgebaut haben.

Die Jaguara-Farm wurde ursprünglich von drei Freunden, Antonio Wander, Rubem Carlos und Rubem Murilo, gegründet. Sie pflanzten ihre ersten Kaffeebäume im Jahr 2001 in der Gegend von Campo das Vertentes. Die Farm wurde nach einer prominenten Quilombola-Gemeinschaft in der Region benannt.

Die Farm gehört jetzt André Luíz Garcia, seiner Frau Natália Moreira Brito und ihrem Sohn Benicio Garcia. André ist ein Produzent der dritten Generation. Er ist Agronom und Forscher bei der Procafé Foundation, spezialisiert auf das Beschneiden und Produzieren von Kaffee. Natália ist ein Produzent, Cupper und Händler der zweiten Generation. Sie arbeiten zusammen, um ihre Farm weiterzuentwickeln, indem sie sich gegenseitig in verschiedenen Produktionsbereichen unterstützen und ergänzen. Sie erstellen eine breite Palette von Profilen, indem sie ihre Gär- und Trocknungsverfahren diversifizieren.

Die Jaguara Farm befindet sich neben São João del Rei, einer sehr historischen Stadt für die Kolonisierung Brasiliens. Die Stadt ist traditionell für ihre Goldabbaumöglichkeiten bekannt, nicht für ihre Kaffeeproduktion. Aufgrund der Anbauhöhe (für brasilianische Standards) haben sich die Kaffeebäume der Gegend jedoch sehr gut angepasst.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,25 kg
Warenkorb
Nach oben scrollen