sweet spot kaffee blog – like it’s the early 2000s

Warum nicht mal einen Blog starten? In unserem Alltag begegnen uns viele spannende Fragen, zu Kaffee, zum Kaffeegeschäft, zur Kaffeezubereitung, zu Kaffeemühlen, zu Kaffeeröstern, zu Rennrädern, zu Kaffeekursen, zu Kaffeemaschinen… manche davon eigenen sich ja vielleicht für einen kleinen Blog – dachten wir uns. Also bloggen wir jetzt. Wie früher.

Worum’s hier jetzt genau gehen wird, werden wir sehen. Aktuelle Highlights auf unserem Regal, Hintergründe dazu, wie wir unsere Kaffees auswählen, einstellen, zubereiten, neue Projekte, Produkttests, Events, Veränderungen und vielleicht ja auch dann und wann der ein oder andere Kommentar zu dem, was in der weltweiten und Münchner Specialty-Coffee-Szene so vor sich geht und wie wir eigentlich dazu kommen, mitten in der nördlichsten Stadt Italiens so völlig unitalienischen Kaffee auf den Tresen zu stellen.

Ein bisschen kam die Idee bestimmt auch, weil uns in den letzten 18 Monaten der Austausch mit euch gefehlt hat. Inmitten dieser sich elend ziehenden Corona-Pandemie waren wir über lange Strecken gezwungen, euch draußen in der Kälte in einer Schlange auf euren Kaffee warten zu lassen und euch schnell abzufertigen, damit die nach euch nicht noch länger warten müssen. Und ihr musstet euren Kaffee leider mitnehmen, statt nach dem zweiten Schluck vielleicht die erste Frage zu stellen, aus der so viel mehr werden könnte… 

Wenn euch also was bestimmtes interessiert, schreibt uns. Wenn ihr direkt mitkriegen wollt, wenn hier was neues steht, abonniert unseren Newsletter – und ansonsten schaut einfach mal wieder vorbei. Hier und im Laden.

Wir freuen uns.

Und vielleicht starten wir ja als nächstes eine Myspace-Seite… 

Wie wichtig ist das Röstdatum von Kaffee?

Wie frisch sollte Kaffee sein?

Die Frage nach dem Röstdatum ist sowohl in unserer alltäglichen Arbeit in unserem Café am Viktualienmarkt als auch von Kunden, die Kaffee online bestellen, eine der häufigsten, die uns begegnen. Auf den ersten Blick logisch, machen Kaffeeröstereien auf aller Welt doch seit jeher Werbung mit frisch geröstetem Kaffee. Frisch ist besser. Ist ja klar. Muss

Weiterlesen »
7 Alternativen zu Coldbrew

7 Alternativen zu Cold Brew

Mal ehrlich: Cold Brew ist selten wirklich gut… meistens sogar ziemlich schlecht. Die vermeintlichen Vorteile von Cold Brew reichen von „weniger Säure“ über „weniger Bitterstoffe“ bis zu wilden Behauptungen über Gesundheitsaspekte ohne jede Belege. Dass Cold Brew weniger Säure und weniger Bitterkeit enthält, mag stimmen, liegt aber ganz einfach daran, dass insgesamt weniger Kaffee drin

Weiterlesen »
Ein Flat White mit Latte Art

Was ist ein Flat White?

Was ist ein Flat White, wo kommt er her, was ist der Unterschied zwischen einem Flat White und einem Cappuccino oder Latte (oder Magic, Cortado, Piccolo, Gibraltar…) und warum heißt er so? Die vielleicht häufigste Frage in unserem Arbeitsalltag neben „Kann ich bei euch mit Karte zahlen?“ (zunehmend auch „kann man bei euch noch bar

Weiterlesen »
Warenkorb
Scroll to Top